Artikel mit dem Tag "Ayurveda"



Ayurveda · 24. Mai 2019
Du hast immer eine Reiseapotheke mit, möchtest aber mal eine ayurvedische Reiseapotheke kennenlernen statt der üblichen pharmazeutischen Mittel? Heute habe ich ein paar Tipps und Tricks aus der ayurvedischen Lehre für die als ayurvedische Reiseapotheke zusammengestellt. Schönen Urlaub!
Ayurveda · 25. Oktober 2018
Passend zum Oktober-Schwerpunkt "Zeitmanagement" möchte ich euch die ayurvedische Weisheit zur Qualität der Tage mitgeben. Die Doshas (Funktionsprinzipien) sind funktionelle Prinzipien, die in der Lage sind, im Körper bestimmte Eigenschaften und Funktionen hervorzurufen. Sind die Doshas der Grundkonstitution entsprechend im Gleichgewicht, so herrscht ein konstantes inneres Milieu = Gesundheit. Kommen die Doshas aus dem Gleichgewicht, so verschiebt sich das innere Milieu, die Eigenschaften...
Ayurveda · 24. September 2018
Geht es dir auch so? In deiner Umgebung - und auch bei dir - macht sich Gereiztheit breit und rundherum ist die Stimmung zu oft schlecht? Möglicherweise hat es etwas mit den Herbstwinden zu tun und dem damit ansteigenden Vata-Dosha, das unsere Nerven schwächt. Deshalb habe ich ein paar ayurvedische Tipps für dich herausgesucht, die dein Immunsystem und die Nerven stärken und dich fit für den kräftezehrenden Winter machen.
Ayurveda · 24. August 2018
Die Ayurveda Kochkurse „entgiften, entschlacken, abnehmen“ sind immer gut besucht. Das freut mich besonders, weil die ayurvedische Ernährungsweise ein guter Weg ist, um erfolgreich abzunehmen. Sie ist allerdings nur EIN Baustein auf dem Weg – Bewegung und Sport, Atemübungen und Entspannung gehören auch dazu! In den persönlichen Gesprächen, die bei mir zu jeder Begleitung eines Abnehm-Prozesses gehören, ist immer wieder offensichtlich, wie sehr Betroffene unter ihrem teilweise...
Burnout Prävention · 06. August 2018
Geht es euch auch immer wieder so? Tausend Dinge zu tun, endlos lange to-do-Liste, kein Kopf für Prioritätensetzung, das Gefühl, das könne sich so nie und nimmer ausgehen und der Tag müsste 30 Stunden haben, um alles fertig zu bekommen. Dann ist es Zeit, inne zu halten und zu reflektieren. In der Vorbereitung meines Workshops „Plane deinen Tag, aber richtig!“ sind mir einige gute Tools untergekommen, die ich gerne mit euch teilen möchte. In diesem Blog beschäftigen wir uns mit...
Ayurveda · 13. Juli 2018
Weißt du eigentlich genau, wann was während deines Zyklus passiert? Und warum du an manchen Tagen total energiegeladen bist, an anderen die Sehnsucht nach Rückzug und Geborgenheit hast und wieder an anderen leicht zornig wirst? Schätzt du deine Regel oder findest du sie lästig? Hast du das Gefühl, jeden Tag gleich leistungsfähig sein zu müssen oder darfst du deinem Bedürfnis nach Rückzug und Ruhe auch mal nachgeben? Ich finde das ayurvedische Verständnis des Zyklus sehr leicht...
Burnout Prävention · 29. Juni 2018
Ein wunderbares Instrument zur Stressbewältigung ist das Problemlösetraining. Einzelpersonen, aber auch Teams, die immer wieder durch dieselben Abläufe oder Situationen in Bedrängnis geraten, können durch gemeinsames Problemlösetraining auf Lösungen kommen, die ihnen alleine nie möglich gewesen wären. Natürlich ist es aber auch für Einzelpersonen möglich und sinnvoll, inne zu halten und sich im Kreis drehende Gedanken durch gezielte Fragestellungen zu unterbrechen und auf neue...
Ayurveda · 14. Juni 2018
Es widerspricht sich nicht, Ayurveda am Arbeitsplatz zu leben. Ganz im Gegenteil: je mehr ayurvedisches Wissen du in deinen Arbeitsalltag integrieren kannst, desto besser wird es dir gehen. Es beginnt mit deiner inneren Einstellung zur Arbeit. Nicht für jeden von uns ist die Arbeit unsere Be-ruf-ung, die uns erfüllt und glücklich macht. Und selbst wenn uns unsere Arbeit zu großen Teilen gefällt, gibt es auch viele Bereiche, die wir oft widerwillig erledigen und dabei (zumindest innerlich)...
Ayurveda · 29. Mai 2018
Stress gehört zum Leben dazu, aber bitte nur in Maßen. Zu viel Stress wirkt sich negativ auf unsere Gesundheit aus – auf Körper, Geist und Seele. Wir empfinden den täglichen Stress als Belastung durch angespannte Beziehungen, Angst vor Veränderungen, Druck am Arbeitsplatz, das Gefühl, ständig erreichbar sein zu müssen mit allen Fallen und Bedrohungen der Technik. Und wir leiden – oft ohne es zu merken – an einem Mangel an natürlichem Licht, an frischer Luft und an Bewegung....
Burnout Prävention · 18. Mai 2018
Seit 2013 ist es gesetzlich vorgeschrieben, die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz zu evaluieren. Aber wer muss das wirklich machen? Und wie oft? Wer kann das durchführen und ist ausgebildet dafür? Und muss ich das jetzt echt machen, wenn ich eh nur 1 MitarbeiterIn hab?? Ich habe mich diesbezüglich weitergebildet und möchte euch ermutigen, das Thema in eure Firmen zu tragen, sollte es dort nicht schon längst angekommen sein! Was ist neu? Die psychische Gesundheit wurde explizit dazu...

Mehr anzeigen