Burnout Prävention

Burnout Prävention · 12. Oktober 2018
Viele Menschen klagen über Termindruck und Zeitnot und haben ständig das Gefühl, dass der Tag noch ein paar Stunden bräuchte, um mit allen Aufgaben fertig zu werden. Leider steigen in unserer schnelllebigen Welt die Anforderungen tatsächlich, oft sind es aber schlechte Zeiteinteilung, „Zeitsünden“ und nicht vorhandene Tagesplanung, die uns daran hindern, mit der vorhandenen Zeit gut auszukommen.
Burnout Prävention · 06. August 2018
Geht es euch auch immer wieder so? Tausend Dinge zu tun, endlos lange to-do-Liste, kein Kopf für Prioritätensetzung, das Gefühl, das könne sich so nie und nimmer ausgehen und der Tag müsste 30 Stunden haben, um alles fertig zu bekommen. Dann ist es Zeit, inne zu halten und zu reflektieren. In der Vorbereitung meines Workshops „Plane deinen Tag, aber richtig!“ sind mir einige gute Tools untergekommen, die ich gerne mit euch teilen möchte. In diesem Blog beschäftigen wir uns mit...
Burnout Prävention · 29. Juni 2018
Ein wunderbares Instrument zur Stressbewältigung ist das Problemlösetraining. Einzelpersonen, aber auch Teams, die immer wieder durch dieselben Abläufe oder Situationen in Bedrängnis geraten, können durch gemeinsames Problemlösetraining auf Lösungen kommen, die ihnen alleine nie möglich gewesen wären. Natürlich ist es aber auch für Einzelpersonen möglich und sinnvoll, inne zu halten und sich im Kreis drehende Gedanken durch gezielte Fragestellungen zu unterbrechen und auf neue...
Burnout Prävention · 18. Mai 2018
Seit 2013 ist es gesetzlich vorgeschrieben, die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz zu evaluieren. Aber wer muss das wirklich machen? Und wie oft? Wer kann das durchführen und ist ausgebildet dafür? Und muss ich das jetzt echt machen, wenn ich eh nur 1 MitarbeiterIn hab?? Ich habe mich diesbezüglich weitergebildet und möchte euch ermutigen, das Thema in eure Firmen zu tragen, sollte es dort nicht schon längst angekommen sein! Was ist neu? Die psychische Gesundheit wurde explizit dazu...
Burnout Prävention · 27. April 2018
Wir alle kennen Abende oder Phasen, in denen wir müde und erschöpft sind. Das ist ja kein Problem, solange es sich um AKUTE Erschöpfung handelt, also körperliche oder geistige Müdigkeit nach erbrachter Leistung. Die Lösungsmöglichkeiten dafür sind vielfältig: Schlaf, gutes Essen, abschalten, Urlaub machen, Freunde treffen, alles, das dir gut tut – sich regenerieren und erholen eben. Wenn dies gelingt, ist alles gut. Wenn nicht, kann dieser Zustand allerdings chronisch werden. Und...
Burnout Prävention · 29. März 2018
Ruhe und Entspannung sind wichtig! Sich auszuruhen, ist neben Bewegung und gesunder Ernährung genauso wichtig. Sport und Ruhe sind also das perfekte Paar. Genieße den Moment! Den Moment zu genießen, hilft Dir, loszulassen und die Energie zu sammeln, die Du jeden Tag brauchst. Und das, ganz ohne einen Snack als Belohnung. Und hier das ABC des Genießens: 1. Nimm Dir Zeit zum Genießen. 2. Gönne Dir den Genuss. 3. Genieße bewusst. 4. Planen schafft Vorfreude. 5. Genieße die kleinen Dinge...
Burnout Prävention · 13. März 2018
Der Frühling wird kommen: die beste Jahreszeit zum Entschlacken, Entgiften und Abnehmen. Neben einer Ernährungsumstellung braucht es auch Bewegung, um erfolgreich abnehmen zu können! Bewegung ist für einen gesunden Lebensstil genauso wichtig wie gesunde Ernährung und gutes Stressmanagement. Lange hat mich das nicht wirklich interessiert – Zeit wollte ich mir dafür schon gar keine nehmen! Dabei reichen 30 Minuten am Tag laut WHO aus – und die Wirkung ist durchschlagend! Ob du gehst,...
Burnout Prävention · 16. Februar 2018
In den letzten Phasen eines Burnout bricht der Körper zusammen. Messbare Organschäden sind möglich, z.B. eine vergrößerte Nebennierenrinde oder eine geschrumpfte Thymusdrüse. Der Verdauungsapparat kann stark beeinträchtigt sein, von Magengeschwüren bis chronische Darmbeschwerden ist vieles möglich. Psychosomatische Störungen belasten den Betroffenen. Stufe 9. Depersonalisierung In dieser Stufe verändert sich das natürliche Persönlichkeitsgefühl, die Wahrnehmung des eigenen...
Burnout Prävention · 09. Februar 2018
Dauert der Stresszustand an, gewöhnt sich der Körper daran. Die Symptome der Phase 1 - 4 bessern sich bzw. verschwinden. Doch der Schein trügt. Die Organe laufen auf hohen Touren und verausgaben sich zu stark. Stufe 5. Umdeutung von Werten Die Arbeit nimmt einen überhöhten Stellenwert im Leben ein. Alles andere scheint nicht mehr so wichtig zu sein. Trotzdem kannst du Erfolg nicht mehr richtig wahrnehmen. Du vernachlässigst deine Familie und Freunde, nimmst Arbeit nach Hause mit und...
Burnout Prävention · 02. Februar 2018
In den ersten grünen schleichenden Phasen eines Burnout Prozesses kommt es zu einer Verschiebung des Gleichgewichts im Leben. In diesen Phasen ist es noch recht einfach möglich, wieder umzukehren. Was passiert aber jetzt genau in diesen Phasen und warum sind diese schon erste Anzeichen auf dem Weg in ein Burnout? Stufe 1. Idealismus und der Drang, sich beweisen zu wollen Ein starker Enthusiasmus, große Ziele und Ideale führen zu dem Wunsch, sich unbedingt beweisen zu wollen. Das kann nur zu...

Mehr anzeigen