Artikel mit dem Tag "Ayurvedische Morgenroutine"



Ayurveda · 28. Februar 2020
Die nächsten drei Empfehlungen, mit denen du Schritt für Schritt mehr Ayurveda in deinen Alltag (und deine Gesundheit) einbauen kannst.
Ayurveda · 30. Januar 2020
Vielleicht geht es dir auch so: am Anfang deines Kontaktes mit der ayurvedischen Lehre bist du überwältigt von der Fülle dieser Tipps, Möglichkeiten und Weisheiten und weißt gar nicht, womit du anfangen sollst. Dann hast du zwei Möglichkeiten: entweder du fängst gar nicht erst an, irgendetwas auszuprobieren oder du versuchst so viel gleichzeitig und bist so begeistert und radikal in deinen Umstellungen, dass du nach ein paar Wochen völlig überfordert aufgibst. Das muss aber nicht so sein.
Ayurveda · 15. November 2019
Was tun, wenn alle Tipps zur Stärkung des Immunsystems nichts genutzt haben und du erste Erkältungsanzeichen spürst? Zuerst mal die Symptome beschreiben, dann ayurvedisch ausgleichen. Mehr dazu liest du hier.
Ayurveda · 26. April 2019
In jedem Ayurveda Kochkurs erwähne ich bei der Beschreibung der ayurvedischen Morgenroutine das Ölziehen. Nur wenige kennen es, nur ganz wenige praktizieren es regelmäßig. Immer wieder gibt es viele Fragen dazu. Zeit, sich eingehender damit zu beschäftigen. Warum, wie und womit sollten wir also täglich morgens Ölziehen?
Ayurveda · 25. Januar 2019
Immer wieder gebe ich den Tipp, morgens (und über den Tag verteilt) abgekochtes Wasser zu trinken – und jedes Mal wieder werde ich groß angeschaut. Was? Wie? Einfach Wasser kochen und dann trinken? Schmeckt das nicht urfad? Und wozu überhaupt?
Ayurveda · 15. Mai 2018
Den Tag gelassen und in Ruhe zu starten, gibt Kraft für den ganzen Tag, die Woche, das Leben. Im Ayurveda kennen wir eine richtige Morgenzeremonie, die uns mit Energie versorgt. Hier die Tipps: Aufstehen vor Sonnenaufgang Die Natur lädt sich über Nacht auf, wir profitieren frühmorgens von dieser energetischen Aufladung. In der Vata-Phase (2 – 6 Uhr) ist es leichter aufzustehen als in der Kapha-Phase (6 – 10 Uhr). Je weiter du in die Kapha-Phase hineinschläfst, desto schwieriger wird...